Wasser marsch! Richtig trinken im Sommer

Richtig trinken im Sommer

Heute schon genug getrunken? Mindestens 1,5 Liter sollten es täglich sein, bei Sport und hohen Temperaturen gerne mehr. Besonders jetzt im Sommer ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr für unseren Körper unverzichtbar. Der besteht zu gut zwei Dritteln aus Wasser. Flüssigkeitsverluste, beispielsweise durch Schwitzen, müssen daher Schluck für Schluck ausgeglichen werden. Klingt anstrengend? Keine Sorge – regelmäßiges Trinken lässt sich trainieren.

Trink dich gesund und energievoll

Ohne feste Nahrung könnten wir mehrere Monate durchstehen, ohne Flüssigkeit jedoch nur wenige Tage überleben. Zellen und Körperflüssigkeiten bestehen aus Wasser. Unser Organismus braucht es zum Transport von Nährstoffen und Abbauprodukten genauso wie zur Temperaturregulation. Da wird schnell klar, weshalb wir bei Flüssigkeitsmangel Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, Verstopfungen, Kreislaufprobleme oder Nierenerkrankungen befürchten müssen.

Richtig trinken im Sommer
Bild: Grüne Erfrischung – Wasser mit Gurkenscheiben

Die perfekten Durstlöscher 

Neben Flüssigkeit, die wir über die Nahrung, zum Beispiel aus Obst und Gemüse, aufnehmen, steht das Trinkvergnügen an erster Stelle. Auf Alkohol und süße Softdrinks verzichtet ihr mit diesen abwechslungsreichen Erfrischungen sicher gerne:

  • Mineralwasser pur oder mit frischen Zitronen- oder Gurkenscheiben
  • Ungesüßte Früchte- und Kräutertees
  • Verdünnte Obst- und Gemüsesäfte

Tipp: Nicht eiskalt genießen, um den Körper nicht unnötig zu belasten.

Kaffee zählt übrigens ebenfalls zur täglichen Trinkmenge. Aufgrund seines Koffeingehalts sollte er allerdings in Maßen genossen werden.

Richtig trinken im Sommer
Bild: Gerade bei heißem Wetter ausreichend trinken!

So klappt’s – Tipps für Trinkmuffel

  • Führt ein Tagebuch, um euer Trinkverhalten besser kennenzulernen
  • Stellt euch Getränke und Gläser in der Wohnung bereit, so dass ihr gerne spontan zugreift
  • Leichte Wasserflaschen aus Kunststoff finden in der Handtasche oder im Auto immer Platz
  • Spezielle „Trink-Apps“ erinnern euch an den regelmäßigen Schluck zwischendurch
  • Trinkt abwechslungsreich, um mit Spaß dabei zu bleiben

Welche Getränke lasst ihr euch heute schmecken? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar!

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.