Waldorf Salat mit Trauben

Waldorf

Heute wird es international! Der Waldorf Salat hat seinen Ursprung in Amerika; Oscar Tschirky, Kellner des noblen New Yorker Waldorf Hotels, kreierte Ende des 19. Jahrhunderts das Originalrezept. Wir verleihen dem Klassiker eine moderne Note und verfeinern den Waldorf Salat mit knackigen Walnüssen und saftigen Trauben.

Das braucht ihr für den Waldorf Salat mit Trauben:

  • 1/4 Kopf Blattsalat
  • 150 g Sellerie, in dünne Streifen geschnitten
  • ca. 150 g rote Trauben, halbiert
  • 3 grüne Äpfel, dünn geschnitten
  • 70 g Walnüsse, gehackt und geröstet

Dressing:

  • 50 ml Apfelessig
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 EL Honig
  • 1/2 TL Dijon-Senf
  • Salz
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer

So bereitet ihr den Waldorf Salat mit Trauben zu:

Essig, Öl, Honig und Senf in einer kleinen Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Apfelstücke, Trauben, Walnüsse und den Sellerie in eine mittelgroße Schüssel geben und vermischen. Den Salat unterheben und mit dem Dressing beträufeln. Sofort servieren.

Guten Appetit!

Euer Dole Team

Teilen

Comments

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.