Lunchbox mit Traubenspießen

Neue Inspiration für alle Super-Snacker gefällig? In unserer bunten Lunchbox mit Traubenspießen versammeln sich zudem Mango-Blumen, Nüsse und Pumpernickel-Häppchen – so abwechslungsreich wünschen wir uns auch den Stundenplan.

Couscous mit Heidelbeeren für unterwegs

Schon seit einiger Zeit gehört Couscous auch bei uns zu den beliebten Gerichten – als Hauptspeise oder Dessert. Doch der gesunde Sattmacher macht sich auch bestens als schneller Snack für unterwegs oder bei der Arbeit – und das jetzt als Couscous mit Heidelbeeren besonders frisch und fruchtig!

Heidelbeer-Smoothie mit Kokos

Mmmhhhh so cremig haben wir Heidelbeeren bisher selten genossen. Die kleine blaue Vitaminbombe verwandelt sich nämlich mit Kokos, Banane, Himbeeren und Honig in einen traumhaften Smoothie.

Bananen-Muffins zum Mitnehmen

Herrlich weich und fruchtig-süß kommen sie daher und erobern unser Snacking-Herz im Sturm – die köstlichen Bananen-Muffins! Wir verraten euch das Rezept für Bananen-Muffins zum Mitnehmen.

Eine Eins für die Pausenbox!

Mit dem Schulbeginn nach den Ferien heißt es auch, die Pausenbox neu zu füllen. Hier sind unsere Tipps für ein sicheres, nährwertreiches und leckeres Essen aus der Pausenbox.

Lunchbox: Bunte Fruchtspieße für Kinder

Kleine Denker haben sich eine abwechslungsreiche Stärkung verdient. Herrlich frisch kommt diese kreative Lunchbox daher. Die bunten Fruchtspieße für Kinder und andere Köstlichkeiten sorgen im Sommer sicher für Begeisterung!

Vital in den Tag: Gesunde Lebensmittel zum Frühstück

Für manch einen ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit, andere wiederum sind totale Frühstücksmuffel und auch über Art und Umfang der ersten Mahlzeit des Tages gehen die Meinungen auseinander. Mit welchen gesunden Lebensmitteln zum Frühstück ihr aber auf jeden Fall energiereich in den Tag startet, erfahrt ihr hier.

Gesund frühstücken mit Overnight Oats – Gastbeitrag von Projekt: Gesund leben

Overnight Oats habe ich in einer Zeit für mich entdeckt, in der ich mit meiner Frühstückssituation ziemlich unzufrieden war. Ich muss zugeben: Morgens habe ich keine Lust, lange in der Küche zu stehen, um mein Frühstück vorzubereiten – ich bleibe lieber fünf Minuten länger im Bett liegen. So kam es immer öfter vor, dass ich mein Frühstück ganz ausfallen ließ.