Sommerfrisch: Leichte Snacks für die warme Jahreszeit

Leichte Snacks

Sobald uns die ersten Sonnenstrahlen wärmen, steigt die Lust auf spontane Ausflüge ins Grüne. Egal ob ein gemeinsames Picknick auf der Wiese, ein Waldspaziergang, oder ein Tag am Meer – erfrischender Proviant darf dabei keinesfalls fehlen. Wer einige Tipps und Tricks beachtet, kann Obst und Gemüse auch bei hohen Temperaturen unkompliziert und sicher genießen.

Aktiv und energievoll dank gesunder Stärkung

Im Sommer ist unser Körper dankbar über jede Erfrischung. Schwitzen entzieht ihm nämlich Flüssigkeit und damit wichtige Mineralstoffe, wie Kalium, Magnesium und Calcium. Diese sind unter anderem für eine optimale Funktion von Muskeln und Nerven zuständig. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist daher an heißen Tagen, besonders bei körperlicher Aktivität, wichtig.

Obst und Gemüse sind ideale Sommersnacks, denn sie enthalten viel Wasser, sind leicht verdaulich und sättigen, ohne den Kreislauf unnötig zu belasten. Schwere, fettige Speisen können wir hingegen getrost in die „Sommerpause“ schicken.

Leichte Snacks - Fruchtsalat
Bild: Leicht und lecker – Obst geht immer!

Bunt genießen – aber richtig

Jetzt ist die perfekte Zeit des Jahres, um aus der ganzen Vielfalt von Obst und Gemüse zu schöpfen. Beeren, Bananen, Ananas und Melonen lassen sich prima portionieren und mitnehmen. Knackiger Kohlrabi, saftige Gurken, Radieschen oder Paprika ergeben einen köstlichen Salat und machen sich auch als Knabberei zwischendurch wunderbar. Warum nicht einmal etwas Fisch mit Gemüsebeilage, statt der Bratwurst, auf den Grill legen?

Tipp: Für unterwegs sollten die saftigen Leckereien immer gut gekühlt werden. Ideal eignen sich Isoliertaschen mit Kühlakku. In stabilen Plastikboxen sind Salate und Co. darin sicher und appetitlich verpackt. Geschnittenes Obst mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit es nicht braun wird.

Leichte Snacks: fruchtige Bowle
Bild: Fruchtig trinken!

Trinken nicht vergessen

Um Kopfschmerzen und Kreislaufbeschwerden vorzubeugen, ist im Sommer eine Trinkmenge von gut 2 Litern täglich empfehlenswert. Als Durstlöscher eignen sich Mineralwasser, Saftschorlen und ungesüßte Tees. Bitte nicht eiskalt trinken, denn das würde die Schweißproduktion noch verstärken. Alkohol, Softdrinks und Kaffee besser meiden.

Seid ihr auch in Sommerlaune? Wie erfrischt ihr euch am Strand oder auf dem Balkon? Lasst es uns wissen!

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.