5 Gründe, warum du im Sommer Melone essen solltest

Sommer Melone

Immer dabei! Im Sommer geht kein Tag im Freibad, am Strand oder beim Picknick ohne erfrischende Melone! Doch was macht die saftige Frucht eigentlich zum absoluten Sommerhit an heißen Tagen? Wir verraten es euch!

1. Melonen sind perfekte Durstlöscher

Vor allem Wassermelonen stillen euren Durst im Sommer bestens, denn sie bestehen zu fast 90 % aus Wasser! Gerade bei hohen Temperaturen solltet ihr unbedingt auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten, denn durch das Schwitzen verliert euer Körper Wasser und Mineralstoffe. Neben einer Trinkmenge von mindestens 2 Litern bei Hitze, sind Melonen im Sommer also ein spritziger Genuss.

2. Sie schlagen Eiscreme um Längen

Süß und frisch gefällig? Statt Eiscreme kühlen wir uns lieber mit einem Happen Melone ab, denn die leckeren Früchte haben kaum Kalorien! Eine Honigmelone kommt mit 54 kcal pro 100 g daher, bei der Wassermelone sind es sogar nur 37 kcal! Unschlagbar!

3. Sie reichen für die große Runde

Zugegeben – im Einkaufskorb können Melonen tatsächlich etwas Muskelkraft beanspruchen, denn das Obst ist ein echtes Schwergewicht. Eine Wassermelone kann bis zu 5 kg auf die Waage bringen. Allerdings reicht eine aufgeschnittene Melone dadurch auch locker als Snack für die ganze Clique oder die Grillrunde! Daher Daumen hoch für das runde Früchtchen!

4. Mit Melonen wird der Sommer bunter

Welche Farbe darf es sein? Kaum ein Obst, das sich so facettenreich präsentiert, wie die Melone! So begeistert das kräftig rote Fruchtfleisch der Wassermelone ebenso wie die gelbe Honigmelone oder die orangefarbene Cantaloupe. Und selbst weiße Züchtungen lassen sich finden.

5. Sie sind Allround-Talente

Klar, vor allem als schnellen Snack lassen wir uns Melonen meistens ganz einfach pur schmecken. Doch wusstet ihr, dass Melonen im Sommer auch prima im Salat, als Suppe oder Smoothie schmecken? Sie verleihen vielen Gerichten durch ihre süßen Aromen nämlich eine ganz individuelle Note.

Der Sommer wird mega melonig!

Euer Dole Team

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.