Schwarze Bohnen Salsa: ein Schälchen Mexiko für zu Hause

schwarze bohnen salsa

So lecker und leicht ist mexikanisch: Egal, ob allein oder mit Freunden, unsere Schwarze Bohnen Salsa mit Avocado ist ein prima Snack für eine aufregende Mexican Night!

Die mexikanische Küche ist bekannt für ihre farbenfrohen und kontrastreichen Gerichte, die mit frischen Zutaten in den unterschiedlichsten Formen von Teigfladen serviert werden. Dabei spielt neben der klassischen Guacamole die Salsa – der mexikanische Name für „Sauce“ – eine entscheidende Rolle. Ob klassisch mit Tomaten oder wie bei uns mit schwarzen Bohnen serviert, eine Salsa gehört in Mexiko bei fast jedem Gericht auf den Teller. Frische Jalapeños, Knoblauch und Zwiebeln verleihen die landestypisch-würzige Schärfe, Avocado und Bohnen dienen als milder und cremiger Gegenspieler. Arriba Mexican Food!

Für unsere mexikanische Schwarze Bohnen Salsa benötigt ihr:

  • 2 Jalapeños (nach Bedarf entkernt für weniger Schärfe)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 mittelgroße weiße Zwiebel
  • grobkörniges Natursalz
  • Pfeffer
  • 1 Dose schwarze Bohnen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 TL frischer Limettensaft
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Avocado
  • 1 Handvoll frischer Koriander 

Und so einfach geht’s:

  1. Jalapeños in Ringe schneiden und nach Bedarf entkernen, Knoblauch und weiße Zwiebel würfeln. Mit 1/2 TL Salz und 1/4 TL Pfeffer in einer großen Schüssel mischen.
  2. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und mit den Bohnen, dem Limettensaft und dem Öl in die Schüssel geben. Alles mischen.
  3. Avocado aus der Schale lösen und würfeln, Koriander von den Stielen zupfen. Beides unter die restlichen Zutaten heben.

Lasset die Fiesta Mexicana beginnen – olé!

Euer Dole Team

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.