Schoko-Tassenkuchen: kleiner Kuchen, großer Genuss

Schoko-Tassenkuchen

Tassenkuchen sind die perfekte Alternative für zuckriges Gebäck aus der Konditorei. Blitzschnell zubereitet und mit frischen Früchten serviert stillt ein Tässchen Kuchen die Lust auf Süßes.

Wenn sich am Nachmittag mal wieder die Lust nach Süßigkeiten einschleicht oder völlig überraschend Besuch vor der Tür steht, dann ist dieser kleine Kuchen der Retter in der Not! Die Zutaten dafür hat man fast immer im Haus, sodass in Windeseile ein süßer, aber dennoch gesunder Snack gezaubert werden kann. Und ganz ehrlich … warmer Schoko-Tassenkuchen? Wer kann da schon widerstehen. 

Für zwei Tassen puren Genuss braucht ihr:

  • 1 große überreife Banane
  • 4 EL Mandelmus
  • 1 großes Ei
  • 4 TL Ahornsirup
  • 3 TL Backkakao

Toppings:

  • 2 EL Soja Joghurtalternative
  • 1 Handvoll Himbeeren
  • weitere Toppings nach Wahl

Und so einfach geht’s:

  1. Banane in einer mittelgroßen Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Mandelmus und Ei zugeben und gut vermengen. Ahornsirup und Backkakao untermischen. Alles zu einer einheitlichen Masse vermengen.
  2. Teig in zwei mikrowellenfeste Tassen geben. Jede Tasse auf hoher Stufe 1–2 Minuten in der Mikrowelle erhitzen bis der Kuchen aufgegangen ist.
  3. Nach Belieben mit einem Kleks Soja Joghurtalternative, Himbeeren und weiteren Toppings nach Wahl garnieren.

Worauf wartet ihr noch? Ran an die Tassen und genießen!

Euer Dole Team

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.