Quinoa-Spinat-Porridge mit Ananas & Heidelbeeren

Quinoa-Spinat-Porridge

Klar – Porridge kennt jeder. Aber Porridge mit Spinat und Quinoa?! Einfach mal ausprobieren! Leas Mut zu ungewöhnlichen Ideen zahlt sich bei diesem Rezept definitiv aus. Frisches Grün mit süßen Früchten und knuspriger Quinoa am Morgen – lässiger geht’s nicht.

Zutaten für 1 Portion

  • 100 g Quinoa
  • ca. 180 ml Pflanzendrink
  • 80 g Ananas
  • 1 Handvoll Heidelbeeren
  • 1 Handvoll Babyspinat
  • Optional: 1 EL Reissirup
  • 2 EL ungesüßter Sojajoghurt

Optional zum Garnieren

  • Einige Heidelbeeren
  • Einige Ananasstücke
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 EL leicht geröstete Kokoschips
  • 1 EL Mandelmus
  • Einige Blättchen Babyspinat

Zubereitungszeit: 10 Minuten Arbeitszeit + 18 Minuten Kochzeit

Zubereitung

1) Quinoa gründlich unter fließendem Wasser spülen und anschließend mit dem Pflanzendrink rund 17 Minuten sachte köcheln lassen. Bei Bedarf etwas Pflanzendrink nachgießen.

2) Ananas schälen und aufschneiden, Heidelbeeren und Babyspinat waschen.

3) Während die Quinoa kocht, 80 g Ananas mit Babyspinat und 50 ml Pflanzendrink oder Wasser und optional 1 EL Reissirup im Mixer pürieren und anschließend in die köchelnde Quinoa einrühren.

4) 1 EL Sojajoghurt in das Quinoa-Porridge einrühren, Porridge in eine Schale füllen und einen weiteren EL Sojajoghurt kreisförmig einrühren.

5) Quinoa-Porridge mit Heidelbeeren, Ananas und Chiasamen belegen. Optional noch geröstete Kokoschips über das Porridge streuen und mit Mandelmus beträufeln. Mit Babyspinat garniert genießen.

Hey Porridge, ich hab’ mich gerade ganz neu in dich verliebt!

Euer Dole Team

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.