Quinoa-Salat mit Spargel

Endlich wieder Spargelzeit! Das gesunde Gemüse schmeckt nicht nur in der klassischen Variante, sondern auch ganz neu kombiniert mit dem Superfood Quinoa. Wir verraten euch ein schnelles Rezept für einen frühlingshaften Quinoa-Salat mit Spargel.

Und das braucht ihr für 6 Portionen vom Quinoa-Salat:

– 200 g Quinoa, mit kaltem Wasser gut gewaschen
– 250 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
– 1 TL Olivenöl
– 500 g grünen Spargel, die Enden geschält und schräg in 5 cm lange Stücke geschnitten
– 3 Frühlingszwiebeln, schräg in Stücke geschnitten
– 2 Radieschen, geputzt und in Scheiben geschnitten
– 300 g Erdbeeren, geputzt und in Scheiben geschnitten
– 150 g Feta-Käse, grob zerbröselt
– 3 EL frische Minze, gehackt
– 1 Packung Salatherzen, geteilt in einzelne Blätter

Für die Honig-Zitronen Vinaigrette:

– 3 EL Zitronensaft
– 1 EL geriebene Zitronenschale
– 1 EL Honig
– jeweils ½ TL Salz und gemahlener Pfeffer
– 3 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Quinoa mit der Brühe in einen Topf geben. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und abgedeckt 15 Minuten köcheln lassen, bis die Quinoa weich ist. In eine große Schüssel geben.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel für 3 Minuten anbraten. Den Spargel mit der Quinoa, den Frühlingszwiebeln, Radieschen, Erdbeeren und der Minze vermengen.
  3. Für die Honig-Zitronen Vinaigrette alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren und den Quinoa-Salat mit der Vinaigrette beträufeln.
  4. Die Salatherzen auf einer Servierplatte anrichten, den Quinoa-Salat darauf geben und mit dem Feta-Käse bestreuen.

Fertig ist ein frisches, leichtes Spargel-Gericht!

Guten Appetit wünscht euch euer Dole Team

Teilen

Comments

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.