Patacones con Guacamole – Kochbananen mit Avocadodip

Zutaten für 2 Personen

  • 250 g Tomaten
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 Bund Koriander
  • 150 g Frühlingszwiebeln
  • 5 g frische, rote Chilischote
  • 2 reife Avocados
  • 1 TL Olivenöl
  • 2–3 Dole Kochbananen
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

So wirds gemacht

Die Tomaten schälen und in kleine, feine Würfel hacken, einige Würfel für die Dekoration beiseitelegen. Frühlingszwiebeln waschen und würfeln. Chilischote entkernen und klein hacken. Einige Korianderblätter für die Dekoration beiseitelegen, den Rest fein hacken. Avocados schälen, entkernen und das Fruchtfleisch zerdrücken. Nun alles in eine Schüssel geben und zusammen mit dem Zitronensaft und dem Olivenöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kochbananen schälen, in dünne Scheiben schneiden und im erhitzten Öl unter mehrmaligem Wenden bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten knusprig braten, bis sie mäßig gebräunt sind. Salzen und pfeffern. Die Guacamole mit ein paar Tomatenwürfeln und Korianderblättern garnieren und mit den Kochbananen servieren – fertig!

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.