Ananas-Heidelbeer-Konfitüre

Ananas schälen, den Strunk abschneiden, fein schneiden und 300 g abwiegen. Heidelbeeren verlesen, waschen und 700 g abwiegen. Früchte und Zitronensäure in einem Kochtopf mit Extra Gelierzucker gut verrühren.

Kochbananen-Tomaten-Salat

Die beiden Kochbananen schälen und zusammen mit einer Prise Pfeffer sowie einem kleinen Schuss Rum in etwas Wasser ca. 20 Minuten gar kochen. Dabei die Bananen mehrmals wenden. Währenddessen die beiden Tomaten blanchieren, die Haut entfernen und die Tomaten in Scheiben schneiden.

Kochbananenmus

Kochbananen schälen, in Stücke schneiden und in einem Topf mit Salzwasser weich kochen (ca. 15 – 20 Minuten). Kochbananen abgießen und durch eine Kartoffelpresse pressen. Gepresste Bananen zurück in den Topf geben. Butter, Milch, Kokosmilch und Tahini zugeben und bei leichter Hitze verrühren.

Apfel-Ananas-Konfitüre

Äpfel schälen, fein schneiden und 500 g abwiegen. Ananas schälen, Strunk entfernen, fein schneiden und 500 g abwiegen.

Kochbananen-Croutons

Die grüne Kochbanane schälen und in kleine Würfel schneiden. Einen Topf oder eine Fritteuse großzügig mit Öl füllen und die Würfel goldbraun frittieren, danach auf einem Stück Küchenkrepp abtropfen lassen, salzen und mit Cayennepfeffer bestäuben.

Kochbananen in Erdnusspaste

Die Zwiebel zusammen mit den Knoblauchzehen und dem Chili in etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Kochbananen schälen, in Stücke schneiden, in die Pfanne geben und bei niedriger Hitze braten. Mit einer Prise Pfeffer würzen.

Kochbananen-Süßkartoffel-Auflauf

Kochbananen und Süßkartoffeln schälen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. In Salzwasser nacheinander 3 Minuten kochen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Schalotten und Knoblauch in feine Würfel schneiden und mit der Butter in einer Pfanne leicht anschwitzen.

Würzige Bananensuppe

Zwiebel, Sellerie, Karotten, Kochbananen und Ananas in Würfel schneiden. Knoblauch, Ingwer und Chilischoten in Scheiben schneiden und alles zusammen in einem Topf mit Sesamöl anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Cayennepfeffer und Currypulver bestäuben und mit O-Saft ablöschen.

Kochbananenmousse mit Vollmilchkuvertüre und Zimt

Die Banane ungeschält in den Ofen legen und 20 Min. backen. Sahne, Gewürze, Salz und Vanillezucker zum Kochen bringen. Die geraspelte Kuvertüre zugeben, mit dem heißen Bananenfleisch fein pürieren, durch ein Sieb geben und 8 Stunden kalt stellen. Um eine lockere Mousse zu erhalten, die Creme aufschlagen.