Avocado Bananen Creme

Bei Avocado denken wir meist sofort an Guacamole. Doch Avocado kann viel mehr! Süß zubereitet als Mousse mit Bananen und Kakaopulver ist sie ein echter Gaumenschmaus – wunderbar cremig und schokoladig.

Heidelbeer Energiebällchen

Das Nachmittagstief kündigt sich langsam an und ihr braucht einen kleinen Wachmacher? Wir haben da einen super Snack-Tipp: Unsere Heidelbeer Energiebällchen lassen sich einfach vorbereiten und mitnehmen.

Die Lösung für das Kernproblem

Als wir Kinder waren, wurde vielen von uns der gute Rat gegeben, keine Obst- und Gemüsekerne (von Orangen, Wassermelonen, Papayas, Paprika usw.) zu essen – die überwiegende Meinung war, dass sie ungenießbar seien, vielleicht sogar giftig. Und auch als Erwachsene sind wir der Gewohnheit treu geblieben, Apfelkerne wegzuwerfen oder Traubenkerne auszuspucken. Doch nun stellt sich heraus, dass wir auch hier wieder einem Ernährungsmythos aufgesessen sind: Obst- und Gemüsekerne sind alles andere als ungesund, sondern tatsächlich die nährstoffreichsten Bestandteile der gesamten Pflanze!

Sind Zwischenmahlzeiten gesund?

Es ist 10 Uhr morgens und der Magen knurrt schon wieder? Bis zur Mittagspause sind es noch drei Stunden – da muss ein kleiner Snack her. Doch sind Zwischenmahlzeiten gesund oder sollte lieber auf kleine Snacks zwischen den Hauptmahlzeiten verzichtet werden? Wir klären auf und verraten, wie sich Snacken auf den Körper auswirkt.

Goldene Milch mit Kurkuma

Das neue Trend-Getränk heißt Goldene Milch oder auch Kurkuma Latte. Ihr habt noch nie davon gehört? Dann müsst ihr das würzig-süße Heißgetränk unbedingt einmal probieren! Wir zeigen euch, wie ihr die Goldene Milch ganz einfach selbst zubereitet.

Können Gewürze gesundheitsfördernd sein?

Kurkuma, Zimt, Ingwer, Cayennepfeffer und Co. sind nicht nur zum Verfeinern von Speisen gut, sondern werden auch sogenannte „Supergewürze“ genannt. Die Naturheilkunde und die Ayurveda-Lehre besagen schon seit Jahrtausenden, dass Gewürze gut für die Gesundheit sind und auch Studien befassen sich vermehrt mit ihrer gesundheitsfördernden Wirkung. Wir beleuchten heute einige Gewürze, die besonders gut für den Körper sein können.

Neu interpretiert: Caesar-Salad mit Kohl

Bekannt und beliebt: Caesar-Salad. Wie wir ihn am liebsten haben: aufgepeppt mit verschiedenen Kohlsorten. Blumenkohl, Brokkoli und Rosenkohl kitzeln die Geschmacksnerven und geben dem Klassiker einen besonderen Kick.

Ananas für die Augen

Wenn es um Augengesundheit und Vitamine geht, denkt man in erster Linie an Vitamin A. Allerdings ist auch Vitamin C in dieser Hinsicht nicht zu verachten. Der antioxidative Nährstoff ist in der Lage, freie Radikale zu bekämpfen, die die Augen schädigen und grauen Star (eine Trübung der Linse) verursachen. Eine ausgezeichnete Vitamin-C-Quelle ist Ananas. Nur eine Tasse voll Ananas enthält 132 % eures Tagesbedarfs an Vitamin C, was diese tropische Frucht zu einem echten Beschützer eurer Augen macht.

Was hilft beim Einschlafen?

Tagsüber gehen wir arbeiten, erledigen wichtige Dinge und kümmern uns um unsere Familien. Doch die wichtigste Zeit des Tages ist genau genommen nachts. Denn um energiereich in den Tag zu starten und alle unsere Aufgaben und Ziele schaffen zu können, ist ein erholsamer Schlaf essentiell.

Kuchen backen mit Gemüse: Rote Bete Brownies

Klein, rund und gesund. Rote Bete ist ein wahres Kraftpaket. Die meisten essen sie herzhaft, doch auch im Kuchen schmeckt sie super und macht den Teig erst so richtig saftig. Wir zeigen euch, wie lecker Kuchen backen mit Gemüse sein kann und backen gesunde Rote Bete Brownies!