Sommererfrischung: Orangensorbet

Orangensorbet

Schnelle Abkühlung an heißen Tagen gesucht? Dann ist dieses Orangensorbet euer idealer Begleiter! Sorbet ist die Bezeichnung für ein halb gefrorenes Dessert – und was erfrischt an heißen Tagen besser, als ein eiskalter, fruchtiger Snack? Unser Orangensorbet ist gerade bei hohen Temperaturen eine leichte Abwechslung zu Milcheis. Es besteht zum Großteil aus Orangen und schmeckt daher auch besonders fruchtig und weniger süß. Und das Beste: Es lässt sich sogar ohne Eismaschine zubereiten. Also los!

Das braucht ihr für das fruchtige Orangesorbet:

  • 3 Orangen
  • 20 g brauner Zucker
  • 1 EL Orangenschale
  • 1 l Eiswürfel

Außerdem:

  • Standmixer
  • Zitronenpresse
  • Reibe
  • Eiswürfelförmchen

Und so geht’s:

  1. Eine Orange schälen und schneiden.
  2. Die Schale von den beiden anderen Orangen abraspeln und die Orangen auspressen.
  3. Orangen, Saft, Zucker und Eis in den Mixer geben.
  4. Alles cremig mixen, aber Vorsicht: nicht zu lange, sonst schmilzt das Eis!
  5. Die Masse für ca. zwei Stunden ins Gefrierfach stellen.
  6. Das Orangensorbet herausnehmen und sofort servieren.

Unser Tipp: Für einen grünen Farbtupfer könnt ihr das Orangensorbet mit ein paar Blättern Minze garnieren.

Lasst euch erfrischen,

euer Dole Team

Teilen

Comments

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.