5 einfache Tipps für mehr Selbstliebe

mehr Selbstliebe

Kennt ihr das Gefühl, euch ständig optimieren zu müssen, um endlich das „insta-taugliche“, perfekte Leben zu führen? Ein bisschen abnehmen, im Job mehr Gas geben und den Haushalt motivierter schmeißen – es geht schließlich immer noch etwas besser. Doch wie wäre es, die hohen Ansprüche an sich selbst herunterzuschrauben und sich so zu lieben, wie man ist? Eine befreiende Vorstellung! Unsere 5 Tipps für mehr Selbstliebe helfen euch dabei, zu einem liebevolleren Umgang mit euch selbst zurückzufinden.

Selbstliebe-Tipp 1: Seid stolz auf eure Makel

Augenringe und Wuschelhaare – wer sein verschlafenes Gesicht morgens im Spiegel betrachtet, denkt vielleicht nicht automatisch an Selbstliebe. Aber warum eigentlich nicht? Letztendlich sind es doch unsere kleinen Unvollkommenheiten, die uns so einzigartig machen. Egal, ob ungeliebte Sommersprossen, eine Zahnlücke oder eine Narbe – versteckt eure vermeintlichen Makel nicht. Sie sind euer Markenzeichen! Und ist es nicht bewundernswert, was euer Körper Tag für Tag leistet? Schließt Frieden mit eurem Äußeren und verschwendet eure Energie nicht an ständige Selbstzweifel. Besser: Schenkt eurem Spiegelbild ein Lächeln – so startet ihr gleich viel positiver in den Tag.

Selbstliebe-Tipp 2: Unterstützung annehmen

Ein weiterer Tipp für mehr Selbstliebe – Hilfe von anderen annehmen können. Auf den Punkt gebracht: Ihr seid es wert, dass man auch euch Gutes tut. Denn das bedeutet, dass ihr eure eigenen Wünsche und Bedürfnisse nicht ständig zurückstellt. Im Alltag kann dieser Tipp so aussehen: Die Kids räumen ihre Zimmer alleine auf, damit die Eltern Zeit für eine ruhige Tasse Kaffee haben. Oder, die Nachbarn bringen diesmal frisches Obst und Gemüse vom Wochenmarkt mit, damit ihr nach der Arbeit nicht noch zum Supermarkt hetzen müsst. Ihr seht: Der Mut, hin und wieder Unterstützung anzunehmen, tut nachhaltig gut.

Selbstliebe-Tipp 3: Wertschätzt kleine Erfolge

Manchmal sehen wir gar nicht, wie viel wir eigentlich leisten. Dabei könnt ihr euch weitaus häufiger auf die eigene Schulter klopfen, als ihr glaubt. Denn es kommt nicht auf die großen Triumphe an. Lasst euren Tag doch abends noch einmal  Revue passieren: Vielleicht habt ihr heute einen Freund zum Lächeln gebracht, ihr habt euer Kind getröstet oder ihr konntet endlich euer Email-Postfach aufräumen. Seid also nicht zu streng mit euch, sondern beendet den Tag zufrieden und voller Selbstliebe.

Selbstliebe-Tipp 4: Tut etwas nur für euch

Wann habt ihr zum letzten Mal etwas nur für euch getan? Jeder von uns braucht regelmäßige Auszeiten, andernfalls ist unser Akku irgendwann leer. Ein Tipp für mehr Selbstliebe ist, sich Gutes zu tun. Das kann ein Spaziergang im Wald sein, eine Stunde im Fitness-Studio oder ein vitaminreiches Essen für eure Gesundheit. Wie wäre es mit einer lecker-fruchtigen Nascherei? Dann kommen unsere Trauben Granola Cups gerade richtig.

Selbstliebe-Tipp 5: Sich selbst verzeihen können

Selten verläuft ein Tag reibungslos. Wir streiten uns, vergessen Geburtstage oder verpassen die Bahn. Nobody is perfect! Statt stundenlang über eure Missgeschicke zu grübeln und euch dabei schlecht zu fühlen, könntet ihr es mit Humor nehmen. Das Leben wäre doch viel langweiliger, wenn uns alles fehlerfrei gelingen würde. Verzeiht euch also und lächelt euch in Gedanken selbst zu. Morgen ist ein neuer Tag – eine neue Chance für ganz viel Selbstliebe.

Fall in love with yourself!

Euer Dole Team

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.