Lebenswandel des Vaters wichtig für Gesundheit der Kinder

Wenn sich der Vater gut ernährt, ist das gesund für Baby und Kleinkind

Wir alle wissen, dass die Ernährung der Mutter in der Schwangerschaft eine große Rolle für die Entwicklung eines Babys spielt. Höchste Zeit, in diesem Zusammenhang auch einmal die Bedeutung des Vaters zu würdigen. Studien haben ergeben, dass der Erziehungsstil und die Ernährung des Vaters für die Entwicklung, das Gewicht und den allgemeinen Gesundheitszustand des Kindes wichtig sind. Zur Erinnerung:

Die Folatversorgung des Vaters könnte genauso bedeutend für die Gesundheit von Neugeborenen sein wie die der Mutter. In einer Laborsituation fanden Forscher der McGill University heraus, dass eine folatarme Ernährung bei Vätern mit einem Anstieg der Geburtsfehler – darunter schwere Fehlbildungen im Gesicht und am Skelett – um 24 % einhergeht, gegenüber nur 3 % in der Kontrollgruppe.

Eine andere Studie zum Erziehungsstil mit fast 5.000 Vier- und Fünfjährigen hat ergeben, dass Laissez-faire-Väter mit größerer Wahrscheinlichkeit fettleibige Kinder haben als solche, die eine strukturiertere Art der Kindererziehung praktizieren. Überraschenderweise wurde ein solcher Zusammenhang bei den Müttern nicht beobachtet. Jedoch legen andere Studien nahe, dass das Körpergewicht von Kindern immer dann am höchsten ist, wenn sich die Eltern nur wenig Gedanken um das Gewicht ihres Nachwuchses machen.

Wer mehr Obst und Gemüse isst, hat aber nicht nur gesündere Kinder. Eine Studie hat ergeben, dass der tägliche Verzehr von Früchten, Gemüse und Orangensaft Männern in fortschreitendem Alter helfen kann, ihre geistige Leistungsfähigkeit zu bewahren! Männer, die in frühen Lebensjahren besonders viel Obst und Gemüse gegessen hatten, liefen nicht so sehr Gefahr, dass sich ihre Hirnfunktionen verschlechterten. Kurz: Väter sollten viel und häufig gesunde Nahrungsmittel essen. So entwickeln sie Gewohnheiten, die sowohl ihren Kindern als auch ihnen selbst ein Leben lang zugutekommen. Beginnt gleich heute mit unseren Buffalo-Hähnchenburgern. Jeder dieser Burger, serviert mit einer Portion Krautsalat, bringt euch eurer empfohlenen Tagesmenge an Gemüse ein gutes Stück näher!

Euer Dole-Team

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.