Krautsalat mit Apfel und Cranberries

Krautsalat mit Apfel und Cranberries

Krautsalat ist der beliebteste Rohkostsalat der Deutschen! Schon mal eine süß-würzige Variante des Salates ausprobiert? Unser leckeres Krautsalat Rezept mit Äpfeln und getrockneten Cranberries ist eine perfekte Einstimmung auf Weihnachten.

Für den Krautsalat braucht ihr:

  • 2 rote oder grüne Äpfel, entkernt
  • 2 EL frischer Zitronensaft
  • 300 g Weißkohl, geraspelt
  • 2/3 Tasse getrocknete Cranberries
  • Apfel-Butter-Dressing (Rezept siehe unten)

So bereitet ihr den Krautsalat mit Apfel und Cranberries zu:

Die Äpfel in kleine Stücke schneiden und in einer großen Schüssel mit Zitronensaft beträufeln. Den Weißkohl und die Cranberries hinzugeben und mit Apfel-Butter-Dressing anrichten. Übrig gebliebenes Dressing im Kühlschrank aufbewahren.

Für das Apfel-Butter-Dressing einfach ½ Tasse Apfelbutter*, ¼ Tasse Apfelsaft, ¼ Teelöffel Salz sowie schwarzen gemahlenen Pfeffer mischen (ergibt etwa 2/3 Tasse Dressing).

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Euer Dole Team

 

* Rezept für Apfelbutter (alternativ kann auch Apfelmus und weniger Apfelsaft verwendet werden)

Zutaten für 5 Portionen:

  • 1 kg Äpfel, entkernt
  • 150 g brauner Zucker
  • 5 cm Ingwer
  • 150 ml Wasser oder Apfelcidre
  • 1 Zimtstange
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL geriebene Muskatnuss
  • 1 Msp. gemahlene Nelke oder Piment
  • 1 Sternanis
  • Saft von 1 Zitrone

Zubereitung:

Äpfel in Würfel schneiden, den Ingwer schälen und klein hacken und zusammen mit den anderen Zutaten in einen großen Topf geben, bei mittlerer Hitze 1 Stunde köcheln lassen. Zwischendurch umrühren. Anschließend pürieren und nochmal 2-3 Stunden köcheln lassen, ab und zu umrühren. Die Apfelbutter ist fertig, wenn die Masse goldbraun und dick ist.

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.