Karibische Kochbananenlasagne mit Tomatensoße

Zutaten für 4 Personen

  • (Auflaufform von mittlerer Größe)
  • 4 gelbe Kochbananen
  • 50 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen, frisch
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Ananassaft
  • 1 Dose (850 ml) geschälte Tomaten
  • 1 El. Tomatenmark
  • 2 El. mittelscharfer Senf
  • 1 grüne und 1 rote Chilischote
  • 200 g Kidneybohnen aus der Dose
  • Olivenöl, Salz und Pfeffer
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 100 g Mozzarella

So wirds gemacht

Für die Béchamelsoße Butter zerlassen, Mehl hinzugeben und bei schwacher Hitze 2 bis 3 Minuten mit dem Schneebesen rühren. Salzen und pfeffern. Olivenöl in eine Pfanne geben, Hackfleisch dunkel anbraten und salzen und pfeffern. Hackfleisch aus der Pfanne nehmen und separat stellen.

Erneut Olivenöl in eine Panne geben, Knoblauchwürfel, Chilistückchen und Zwiebelwürfel glasig anschwitzen, Senf und Tomatenmark dazugeben. Nach ca. 2 Minuten mit Weißwein und Ananassaft ablöschen. Dosentomaten und Kidneybohnen dazugeben und das Ganze reduzieren lassen (ca. 15 Minuten bei stetigem Rühren). Dann Hackfleisch wieder dazugeben und beides bei kleiner Flamme mind. 30 Minuten köcheln lassen. (Über Nacht stehen lassen, dann schmeckt es noch besser!) Die gelben Kochbananen schälen, längs in dünne Streifen schneiden und sie statt der gewohnten Nudelplatten als unterste Lage in die vorgeölte Form geben. Jetzt immer abwechselnd die Kochbananenschichten mit der Béchamelsoße oder der Lasagnefüllung bedecken. Auf die abschließende Soßenschicht Mozzarellascheiben legen, großzügig Parmesan streuen und im Ofen überbacken.

Backofenzeit: ca. 20 Min.

Gesamte Zubereitungszeit: ca. 60 Min.

Schwierigkeitsgrad: mittel

 

 

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.