Johannisbeer-Ananas-Grütze

etwa 8 Gläser je 200 ml

  • 400 g rote Johannisbeeren (vorbereitet gewogen)
  • 400 g Dole Ananas (vorbereitet gewogen)
  • 100 ml heller Traubensaft
  • 100 ml Mineralwasser ohne Kohlensäure
  • 1/2 Pck. Dr. Oetker Extra Gelierzucker (250 g)

So wirds gemacht

Johannisbeeren waschen, Beeren von den Rispen streifen und 400 g abwiegen. Ananas schälen, Strunk entfernen, klein schneiden und 400 g abwiegen.

Früchte mit Saft und Wasser in einem Kochtopf mit Extra Gelier Zucker gut verrühren. Alles unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren mind. 3 Min. sprudelnd kochen. Kochgut evtl. abschäumen, sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen. Mit Schraubdeckeln (Twist-off®) verschließen, umdrehen und etwa 5 Min. auf den Deckeln stehen lassen.

Tipps: Schwarzer Johannisbeernektar gibt in kleinen Mengen der Grütze für lange Zeit eine besonders schöne Farbe. Servieren Sie die Grütze in einer ausgehöhlten Ananashälfte und reichen Sie eine Dr. Oetker Vanille-Soße dazu.

Zubereitungszeit: bis 40 Min.

Schwierigkeitsgrad: gelingt leicht

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.