Ist Detox wirklich gesund und Entgiften möglich?

Es ist in aller Munde: das neue Trendthema Detox. Bist du müde und abgespannt, dann brauchst du angeblich dringend eine Detox-Kur. Doch was bedeutet das überhaupt und ist Detox wirklich gesund?

Was ist Detox eigentlich?

Die grundsätzliche Idee von Detox ist, dass jeder Mensch seinen Körper ab und an von „Giften“, die sich durch Schadstoffe, Pestizide oder auch ungesunde Ernährung im Körper ansammeln, befreien sollte. So wird bei vielen Detox-Kuren eine gewisse Zeit lang auf Fertigprodukte, Alkohol, Koffein, Zucker und oft auch Fleisch und Weißmehl verzichtet. Andere Beispiele sind reine Saftkuren über mehrere Tage hinweg, spezielle Massagen oder ergänzende Produkte, die den Körper entgiften sollen. Häufig auftretende Symptome von falscher Ernährung wie Müdigkeit, Kopfschmerzen, fahle Haut und Konzentrationsstörungen sollen durch Entgiften verschwinden und mehr Energie erlangt werden. Ziel ist es, Leber, Darm, Nieren und andere Organe zu entlasten.

Ist Detox wirklich gesund?

In unserem täglichen Leben nehmen wir in der Tat gewisse Giftstoffe auf. Dennoch ist es wissenschaftlich nicht bewiesen, dass sich diese Giftstoffe im Körper sammeln und durch Entgiften ausgeschieden werden können. Denn bei gesunden Menschen werden Schadstoffe über den Darm, die Nieren und die Leber selbst neutralisiert und nicht verwertbare Stoffe ausgeschieden. Sogenannte „Schlacken“, die mit einer Detox-Kur aus dem Körper entfernt werden sollen, gibt es eigentlich gar nicht. Aus wissenschaftlicher Sicht konnten diese im menschlichen Körper bislang nicht nachgewiesen werden. Auch laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung gibt es keine wissenschaftlichen Beweise, dass Kuren dieser Art die Ausscheidung von Giftstoffen im Körper fördern.

Schädlich sind kurze Detox-Kuren für gesunde Menschen aber nicht. Im Gegenteil: Sie können helfen, ungesunde Gewohnheiten zu erkennen und sich diese abzugewöhnen. Von dauerhaften und einseitigen Detox-Kuren, wie Saftfasten, ist jedoch abzuraten, da Vitamin- und Mineralstoffmangel die Folge sein könnten. Wollt ihr eurem Körper also langfristig etwas Gutes tun, dann solltet ihr generell auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung achten. So stellt ihr sicher, dass ihr das ganze Jahr über Energie habt und Körper und Geist im Einklang sind.

Euer Dole Team

Teilen

Comments

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.