Höhere Knochendichte durch Inhaltsstoffe von Tee

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Tee und Osteoporose? Bis heute wird darüber kontrovers diskutiert. Mit Osteoporose bezeichnet man eine verringerte Knochenmineraldichte (bone mineral density, BMD), die dadurch entsteht, dass der Körper zu viel Knochenmasse verliert oder schlicht nicht genug davon erzeugt. Bisher lautet die Empfehlung, Tee und andere koffeinhaltige Getränke nur in Maßen zu konsumieren, da sie zu einer verminderten Kalziumaufnahme führen können, die wiederum einen Verlust an Knochenmasse zur Folge hat. Allerdings könnte eine aktualisierte Metaanalyse von 16 Studien dieser Empfehlung den Wind aus den Segeln nehmen.

Denn Tee (vor allem grüner) enthält zwar eine gewisse Menge an Koffein, gleichzeitig aber auch Polyphenole wie EGCG, dem viele gesundheitliche Vorteile wie zum Beispiel entzündungshemmende und krebsbekämpfende Eigenschaften zugeschrieben werden. Die Forscher sind der Ansicht, dass EGCG und andere Inhaltsstoffe von grünem, schwarzem sowie Oolong-Tee zur Knochengesundheit beitragen können, indem sie das Wachstum von knochenbildenden Zellen unterstützen oder das von knochenzerstörenden Zellen unterdrücken.

Für den in Nutrition Research erschienenen Artikel wurden Daten von über 130.000 Patienten untersucht. Die chinesischen Autoren kommen darin zu dem Schluss, dass Teekonsum die Knochenmineraldichte erhöhen kann – eine Begünstigung von Knochenbrüchen können sie nicht erkennen. Trotz der vielversprechenden Ergebnisse sprechen sich die Forscher allerdings dafür aus, dem behaupteten Zusammenhang zwischen Tee und Osteoporose, der in dieser Metaanalyse zum ersten Mal hinterfragt wurde, durch weitere klinische Untersuchungen auf den Grund zu gehen.

Egal ob ihr die Welt des Tees gerade erst für euch entdeckt habt oder schon seit Jahren Teegenießer seid – ihr werdet eure Teezeit bestimmt lieben. Warme,  erdige und leicht süße Aromen sind perfekt für eine gemütliche Auszeit.

Bonus: Eine tägliche kleine Menge (500 mg) Flavonoide, wie sie in einer Tasse Tee enthalten sind, könnte aufgrund der entzündungshemmenden Eigenschaften dieser Stoffe einen schützende Wirkung für euer Herz haben.

Euer Dole Team

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.