Veganer Himbeer Cheesecake

Himbeer Cheesecake

Leckere Cheesecakes gehören zu den wohl schnellsten Kuchenideen überhaupt. Unser Veganer Himbeer Cheesecake kann aber noch mehr. Er wird nämlich ohne tierische Zutaten zubereitet, muss nicht gebacken werden und verzaubert eure Kaffeetafel sommerlich frisch mit Beeren, Datteln und Mandeln!

Zutaten für 10 Stücke veganen Himbeer Cheesecake:

  • 200 g Datteln
  • 150 g Mandeln
  • Salz
  • 300 g veganer Frischkäse (Supermarkt oder Bioladen )
  • 2 TL Zitronenschale, fein gerieben
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Kurkuma
  • 350 g Himbeeren
  • 100 g Agavendicksaft
  • 2 TL Agar-Agar
  • 200 ml Kokosnussmilch
  • 100 ml Mandelmilch

Zubereitungszeit: 20 Minuten + Einweich- und Kühlzeit

So geht’s:

Für den Boden zuerst die Datteln ggf. entsteinen und in grobe Stücke schneiden. Mandeln grob hacken, in einer trockenen Pfanne rösten. Nun Datteln, Mandeln und Salz in einen Mixer geben und fein mixen. Die Dattelmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Backform (mit 21 cm Durchmesser) geben, dabei einen 2 cm hohen Rand formen. Backform in den Kühlschrank stellen.

Für die fruchtige Frischkäsecreme den Frischkäse mit Zitronensaft und Zitronenschale, Vanille, Kurkuma, 200 g Himbeeren und Agavendicksaft in einen hohen Mixer geben und sehr fein mixen. Agar-Agar mit Kokosnussmilch und Mandelmilch in einen Topf geben, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Etwas abkühlen lassen und unter die restliche Creme rühren.

Zum Schluss die Füllung in die gekühlte Backform geben und glatt streichen, die Form wieder in den Kühlschrank stellen und min. 2 Stunden (am besten über Nacht) kühlen. Die restlichen Himbeeren mit 2 EL Wasser fein mixen und auf dem Kuchen verteilen. Tipp: Wer es besonders fruchtig mag, gibt nach Belieben etwas Zitronenschale mit in die Himbeersauce. Kuchen mit den restlichen Himbeeren und eventuell auch Zitronenschale garnieren und dann servieren.

Ein zitroniger Beerentraum wird wahr!

Euer Dole Team

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.