Heidelbeer Spitzkohlsalat

cavolo

Kennt ihr Spitzkohl? Noch nicht? Dann wird es höchste Zeit, das gesunde Gemüse zu probieren, denn Spitzkohl lässt sich unglaublich vielseitig einsetzen. Lernt ihn doch heute gleich mal in der kalten Variante mit Beeren, Mango und Nüssen als Heidelbeer Spitzkohlsalat kennen. Ein knackiger Snack für Entdeckungsfreudige.

Zutaten für 2 Portionen Heidelbeer Spitzkohlsalat:

  • 200 g Spitzkohl
  • 1 Grapefruit
  • 1 Mango
  • 1 kleine Handvoll Haselnüsse
  • Je 2 Stängel Koriander und glatte Petersilie
  • 60 ml Orangensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Sojajoghurt
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Handvoll Heidelbeeren
  • je 1/2 TL Chiliflocken und Sesamsaat

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

So wird der Heidelbeer Spitzkohlsalat zubereitet:

Spitzkohl vierteln, Strunk entfernen, in dünne Streifen schneiden. Nun die Grapefruit schälen, dabei die weiße Haut entfernen, in dünne Scheiben schneiden. Mango ebenfalls schälen, Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Jetzt die Haselnüsse halbieren. Koriander- und Petersilienblättern abzupfen.

Für das Dressing Orangensaft mit Olivenöl und Sojajoghurt vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss das vorbereitete Obst und Gemüse mit den Heidelbeeren in Schüsseln anrichten, mit Chiliflocken und Sesam bestreuen und mit dem Orangen-Joghurtdressing beträufeln.

Echt spitze dieser Kohl!

Euer Dole Team

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.