Heidelbeer Rotkohl Bowl

Heidelbeer Rotkohl Bowl

Rotkohl isst man nur als Beilage zu schwerer Hausmannskost? Von wegen! Roh und klein geraspelt spielt das rote Gemüse die knackige Hauptrolle in dieser freshen Heidelbeer Rotkohl Bowl! Zum beschwingten Vitamin-Team gehören auch Beeren, Trauben, Granatapfel und Orange.

Zutaten für 2 Portionen Heidelbeer Rotkohl Bowl:

  • 400 g Rotkohl
  • 1 EL Essig
  • 1/4 TL Salz
  • 1 EL Honig
  • je 1 kleine Handvoll grüne und rote Trauben
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1 kleiner Granatapfel
  • 1 Orange
  • 1 Handvoll Heidelbeeren + 10 Heidelbeeren für das Dressing
  • 60 ml Apfelsaft (100 % Saft)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Sesam

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

So geht’s:

Rotkohl vierteln, Strunk entfernen, in feine Streifen hobeln. Danach gründlich mit Essig, Salz und Honig verkneten.

Trauben waschen, halbieren. Korianderblätter abzupfen. Granatapfel halbieren, Kerne herausdrücken. Orange heiß waschen, trocken reiben, mit dem Sparschäler einen Streifen Haut abziehen, diesen in feine Streifen schneiden.
Alles zusammen mit einer Handvoll Heidelbeeren unter den marinierten Rotkohl mischen.

Restliche Heidelbeeren mit Apfel-, Zitronensaft und Chiliflocken fein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Rotkohl auf die Bowls verteilen, mit Sesam bestreuen, mit dem Dressing servieren.

So rot – so cool!

Euer Dole Team

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.