Goldene Milch mit Kurkuma

Das neue Trend-Getränk heißt Goldene Milch oder auch Kurkuma Latte. Ihr habt noch nie davon gehört? Dann müsst ihr das würzig-süße Heißgetränk unbedingt einmal probieren! Wir zeigen euch, wie ihr die Goldene Milch ganz einfach selbst zubereitet. 

Kurkuma, mit seiner charakteristisch gelben Farbe, ist Bestandteil in jedem Currypulver. In europäischen Ländern findet das Gewürz, auch „Gelbwurz“ genannt, oft noch wenig Beachtung. Doch Kurkuma braucht sich nicht zu verstecken: In der ayurvedischen Medizin ist es schon seit Jahrtausenden als Heilmittel bekannt. Der Pflanzenstoff Curcumin gilt als entzündungshemmend, antioxidativ und soll bei Magen-Darm-Beschwerden helfen, indem es Blähungen und Völlegefühl lindert.

Goldene Milch wird mit Mandelmilch, Ingwer und Honig zubereitet und hat eine wärmende und beruhigende Wirkung. Am besten schmeckt sie deshalb abends vor dem Schlafengehen.

Zutaten:

  • 1 Tasse Mandelmilch
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL frischer Ingwer, gerieben
  • 1 TL Honig
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer

Alle Zutaten in einem Topf erwärmen und die Mischung für ca. zehn Minuten ziehen lassen. Durch ein feines Sieb gießen, mit einem Milchaufschäumer kurz aufschäumen und warm genießen.

Lasst euch die goldene Milch schmecken!

Euer Dole Team

Teilen

Comments

2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.