Ganz schön cool! Fruchtiger Eisspaß

Fruchtiger Eisspaß

Keep it fresh! Für einen kühlen Kopf an heißen Tagen, gibt es kaum etwas Besseres, als ein herrlich erfrischendes Eiserlebnis. Dabei könnt ihr auf Fertigprodukte aus dem Supermarkt eiskalt verzichten, denn die enthalten häufig reichlich Zucker und Fett. Zaubert doch statt dessen ganz leicht selbst kreative Schleckereien mit viel frischem Obst. Auf die Löffel, fertig, los!

Fruchtiges am Stiel

Die einfachste Art, Obst in eine kalte Köstlichkeit zu verwandeln!

Das braucht ihr

Frische Früchte, wie Beeren, Mangos, Orangen oder Kiwis
Etwas Fruchtsaft, gerne frisch gepresst
Süßungsmittel wie Honig oder Agavendicksaft
Eis am Stiel Formen (findet ihr beim Küchenbedarf)

So geht’s:

1. Früchte waschen, ggf. schälen und zusammen mit dem Fruchtsaft pürieren.
2. Etwas Agavendicksaft oder Honig sorgt für die gewisse Extra-Süße. Wer es lieber „pur“ mag, verzichtet einfach auf diesen Zusatz.
3. Die fruchtige Mischung in die Förmchen geben und einige Stunden ins Gefrierfach stellen.
4. Let’s schleck!

Dole_ice_blueberries

Crème de la Crème

Für alle Naschkatzen, die es milchig mögen!

Das braucht ihr:

Eure frischen Lieblingsfrüchte
Milch, Joghurt oder Quark
Süßungsmittel wie Honig oder Agavendicksaft
Zimt, Vanille, Nüsse zum Verfeinern

So geht’s: 

1. Früchte und etwas Honig oder Agavendicksaft pürieren.
2. Milchprodukt nach Wahl dazu geben und verrühren.
3. Die Mischung ins Gefrierfach stellen und alle 20 Minuten durchrühren, bis eine cremige Eismasse entsteht. Mit einer Prise Zimt oder Vanille verfeinern.
4. In kleinen Schälchen anrichten und mit Nüssen garnieren.

Tipp: Ananas, Melonen oder Orangen aushöhlen und die Eiskreation direkt aus der fruchtigen Schale löffeln.

Dole_Strawberry_icecream

Slushie Spaß

Halbgefrorenes Drink-Vergnügen!

Das braucht ihr: 

Bunte Früchte nach Wahl, gut eignet sich weiches Obst, wie Melone
Eiswürfel

So geht’s:

1. Früchte kleinschneiden und ggf. Kerne entfernen.
2. Die Fruchtstücke in einem Gefrierbeutel einige Stunden einfrieren und anschließend pürieren.
3. Eiswürfel hinzugeben und nochmals durchpürieren.
4. In großen Gläsern mit Strohhalm stilecht servieren und schlürfen!

Dole_slush_glas

Fruits on the rocks

Eiswürfel mal anders!

Das braucht ihr:

Na klar – leckere Früchte
Frische Minzblätter
Wasser
Eiswürfelformen

So geht’s:

1. Obst in Scheiben schneiden, kleinere Früchte, wie Beeren im Ganzen verwenden.
2. Minzblätter waschen.
3. Eiswürfelformen zu einem Drittel mit Wasser befüllen.
4. Früchte und Minzblätter hinzugeben und Formen bis zum Rand auffüllen.
5. Warten, warten, warten…
6. Ab ins Glas und die Sommerparty wird bunt!

Einen coolen Sommer wünscht Euer Dole Team!

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.