Frühstücks-Cupcakes mit Banane und Beeren

Cupcakes zum Frühstück? Kein Problem, wenn sie so fruchtig daherkommen wie unsere Frühstücks-Cupcakes mit Banane und Beeren! Die leckeren Küchlein sind schnell gemacht, schmecken Groß und Klein und eignen sich perfekt für einen bunten Frühlings-Brunch!

Zutaten für 12 Frühstücks-Cupcakes:

3 Scheiben Vollkornbrot
250 ml ungesüßte Mandelmilch mit Vanillegeschmack
6 Eiweiß
1 EL Honig oder Ahornsirup
1 EL gemahlener Zimt
2 Bananen, geschält und geschnitten
55 g Heidelbeeren, Brombeeren und/ oder Himbeeren
75 g Knuspermüsli
Cupcake-Backform und Papierförmchen für Cupcakes

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Papierförmchen in den dafür vorgesehenen Löchern der Cupcake-Backform platzieren und beiseite stellen.

Das Vollkornbrot in kleine Stücke teilen und ebenfalls beiseite stellen. Dann Mandelmilch, Eiweiß, Honig und Zimt mit einem Schneebesen verquirlen. Nun die Cupcake-Förmchen jeweils abwechselnd mit Brotstückchen, Bananenscheiben und Beeren befüllen. Anschließend den Mandelmilch-Mix hinzugießen.

Zum Schluss streut ihr etwas Müsli als Topping über die Frühstücks-Cupcakes und backt sie für 25 bis 30 Minuten im vorgeheizten Ofen. Genießt die fertigen Frühstücks-Cupcakes warm oder lasst sie etwas abkühlen.

Einen guten Start in den Tag wünscht euch euer Dole Team!

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.