Fruchtige Sommerrollen mit Ananas und Trauben

Fruchtige Sommerrollen

Gina steht auf asiatische Happen, aber roher Fisch wie in Sushi ist für sie nicht der Hit. Ihre geniale Lösung: Fruchtige Sommerrollen mit Ananas und Trauben! Veggies und alle anderen Asia-Fans dürfen also ganz unbesorgt zu den Stäbchen greifen und sich Rolle für Rolle begeistern lassen.

Zutaten für die Sommerrollen:

  • Reispapier (rund, ca. 5 Stück/Person)
  • 5 EL Reis (1 EL pro Sommerrolle)
  • 50 g Sprossen nach Wahl
  • 1/2 Ananas
  • 100 g Räuchertofu
  • 1/2 Gurke
  • 1/4 von einem kleinen Rotkohl
  • 2 Möhren
  • 1 Handvoll Trauben

Zutaten für die Sauce:

  • 2 EL Kokosmilch
  • 1 EL Erdnussmus
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 TL Ahornsirup
  • 2 TL Sojasauce

Optional als Topping: Gomasio

Zubereitung

  1. Die Füllungen für die Sommerrollen längs in kleine Streifen bzw. kleine Stücke schneiden.
  2. In einen tiefen, runden Teller etwas warmes Wasser füllen. Jedes Reispapier einzeln kurz im Wasser einweichen.
  3. Das nun weiche Reispapier auf einem feuchten, großen Teller ausbreiten und mit Ananas, Reis und Co. nach Belieben füllen. Dabei an den Rändern großzügig Platz lassen. Das Reispapier von unten über die Füllung spannen. Das Reispapier links und rechts nach innen einschlagen und die Rolle komplett aufrollen. Diesen Ablauf für jede der Sommerrollen wiederholen.
  4. Für die Sauce alle Zutaten gut mischen und mit Pfeffer abschmecken. Zum Servieren können die Sommerrollen aufgeschnitten werden. Mit Toppings verzieren und genießen!

Rolls are the answer.

Euer Dole Team

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.