Fitness im Alltag: 5 Übungen für Zwischendurch

Fitness im Alltag im Büro

Keine Zeit für lange Sporteinheiten? Keine Sorge! Ein schnelles Training erledigt ihr von nun an ganz nebenbei, z.B. beim Zähneputzen, am Arbeitsplatz oder vor dem Fernseher. Wir zeigen euch fünf einfache Übungen für mehr Fitness im Alltag.

Waden trainieren beim Haareföhnen

Diese Übung stärkt die Wadenmuskulatur und regt die Durchblutung an. Perfekt für alle, die tagsüber viel sitzen und schon morgens mit einem Mini-Workout vorbeugen möchten: Im aufrechten Stand die Fersen vom Boden wegdrücken, bis man auf den Zehenspitzen steht. Kurz halten, dann Fersen langsam wieder senken. 30 mal wiederholen.

Beine formen beim Zähneputzen

So einfach trainiert ihr Beine und Po: Lehnt euch beim Zähneputzen mit angewinkelten Beinen gegen eine Wand. Die Beine sollten dabei hüftbreit geöffnet sein und einen 90-Grad-Winkel zum Rücken bilden. Diese Position nun 30-60 Sekunden lang halten. Kurz lockern und wiederholen.

Po straffen beim Warten auf den Bus

Nutzt die Zeit beim Warten auf Bus oder Bahn für ein kurzes Po-Training. Einfach die Gesäßmuskulatur für ca. 20 Sekunden anspannen und wieder lockerlassen und so oft es geht wiederholen. Diese schnelle Übung funktioniert überall, wo man stehen muss, also auch vorm Kopierer oder in der Schlange am Schalter bei der Bank.

Bauchmuskeln aufbauen am Schreibtisch

Trainiert eure Bauchmuskulatur während ihr im Büro am Schreibtisch sitzt. Setzt euch dazu gerade hin und stützt eure Unterarme am Schreibtisch ab. Nun hebt die angewinkelten Beine nach oben an, bis die Füße den Boden nicht mehr berühren. 15 Sekunden halten und auslockern. Mindestens fünfmal wiederholen.

Brustmuskeln trainieren vor dem PC

Auch diese Übung lässt sich ganz unauffällig in den Büroalltag integrieren: Für die sogenannte Brustpresse aufrecht an den Schreibtisch setzen und Handflächen vor der Brust ineinander legen. Nun die Hände 20 Sekunden fest zusammenpressen. Lockern und fünfmal wiederholen. Funktioniert natürlich auch auf dem Sofa vor dem TV.

Für mehr Fitness im Alltag ist kein großer Aufwand nötig. Wer diese schnellen Übungen täglich in sein Leben integriert, sorgt für mehr Energie und bleibt ganz nebenbei in Form.

Bleibt fit! Euer Dole Team

Fitness im Alltag zu Hause
Bild: Fitness im Alltag? Auch vor dem TV kein Problem

 

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.