Sind Zwischenmahlzeiten gesund?

Es ist 10 Uhr morgens und der Magen knurrt schon wieder? Bis zur Mittagspause sind es noch drei Stunden – da muss ein kleiner Snack her. Doch sind Zwischenmahlzeiten gesund oder sollte lieber auf kleine Snacks zwischen den Hauptmahlzeiten verzichtet werden? Wir klären auf und verraten, wie sich Snacken auf den Körper auswirkt.

Können Gewürze gesundheitsfördernd sein?

Kurkuma, Zimt, Ingwer, Cayennepfeffer und Co. sind nicht nur zum Verfeinern von Speisen gut, sondern werden auch sogenannte „Supergewürze“ genannt. Die Naturheilkunde und die Ayurveda-Lehre besagen schon seit Jahrtausenden, dass Gewürze gut für die Gesundheit sind und auch Studien befassen sich vermehrt mit ihrer gesundheitsfördernden Wirkung. Wir beleuchten heute einige Gewürze, die besonders gut für den Körper sein können.

Ist Fruchtsaft gesund?

Fruchtsaft enthält viele Vitamine, doch sein Fruchtzuckergehalt ist nicht zu unterschätzen. Deshalb wird häufig behauptet, er sei kaum gesünder als gezuckerte Softdrinks. Was stimmt denn nun? Ist Fruchtsaft gesund oder ungesund?

Unsere Superfood Liste: Auch diese Lebensmittel sind gesund

Gojibeeren, Chiasamen, Quinoa und Co.? Oder doch Matcha, Acaibeeren und Algen? Superfoods sind in aller Munde und locken mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen. Doch sie sind leider auch oft schwer zu bekommen, teilweise sehr teuer oder halten schlichtweg nicht, was sie versprechen.

Wie gesund ist Kokosnuss?

Exotisch und erfrischend – der einzigartige Geschmack der Kokosnuss gehört zum Sommer einfach dazu. Doch wie gesund ist Kokosnuss eigentlich und wie lässt sie sich verwenden?

Protein-Power auf Pflanzenbasis

Proteine spielen im Ernährungsbereich eine große Rolle, aber wer weiß schon, wie viel Eiweiß sein Körper tatsächlich benötigt? Ein Mann nimmt durchschnittlich 102 g Eiweiß pro Tag zu sich, eine Frauen etwa 70 g. Zu viel – denn im Schnitt werden ca. 0,72 g Eiweiß pro kg Körpergewicht am Tag benötigt – das sind nur 61 g für einen 85 kg schweren Mann!