Das „My Energy“ Meal: Die Hauptspeise

Gebratenes Lengfischfilet

Schmackhaft und kreativ ging es bei unserem Dole Energy-Day in Hamburg zu! Die leckere Vorspeise des „My Energy“ Meals von Patrick Gebhardt haben wir euch bereits präsentiert. Alle Koch-Fans dürfen sich heute auf das Rezept zum Hauptgang freuen.

Tipps für jeden Energietypen

Auch beim Hauptgang gilt: Jeder Energietyp hat unterschiedliche Anforderungen an seine Mahlzeiten. Mit etwas Know-How lässt sich gesunde Ernährung perfekt angepasst auf die Bedürfnisse des „besonnenen“, „munteren“ oder des „dynamischen“ Energietypen im Alltag integrieren. Welche Lebensmittel zu eurem Energietypen passen, erfahrt ihr mit unserem „My Energy“ Test.

Dole_fish_moodpic
Bild: Mmmhhh das duftet…knuspriges Lengfischfilet

Gebratenes Lengfischfilet mit Orangen-Basilikum Karotten & mariniertem Granatapfel-Spinatspieß

Zutaten 4 Personen:

4 Stk. Lengfischfilets á 130 g
Salz, Pfeffer

Für die Karotten:

500 g Karotten
500 ml Orangensaft
½  kl. Bund Basilikum
1 TL Stärke/ Mondamin
Salz, Pfeffer, Zucker, Olivenöl

Für den Spinatspieß:

1 Hand Spinatsalatblätter
Kurze Holzspieße
Granatapfeldressing für den Spinatspieß:
100 ml Limonensaft
50 ml Granatapfelsaft
+ abgeriebene Schale der Limette
1 gestr. Teel. Salz
2 Teel. Zucker
Weißer Pfeffer aus der Mühle
300 ml Olivenöl
+ Granatapfelkerne zur Deko

Zubereitung:

Für die Herstellung des Dressings, alle Zutaten in einem Litermaß mit dem Stabmixer mixen, bis eine Bindung entsteht.

Den Granatapfel halbieren und mit einem stumpfen Gegenstand ( z.B. Kelle ) von hinten auf den halbierten Granatapfel schlagen, so fallen vorne die Kerne heraus. Die gewaschenen Spinatsalatblätter auf die Holzspieße spießen.

Dole_spinach_moodpic
Bild: Einfach kreativ! Dekorative Spinatspieße

Die Karotten schälen und in ca. 2 x 2 cm große Stücke schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Karotten darin anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und mit dem Orangensaft ablöschen. Alles aufkochen und so lange kochen lassen, bis nur noch 1/3 der Flüssigkeit vorhanden ist.

Den verbliebenden Orangensaft mit der in Wasser angerührten Stärke leicht binden und den in Streifen geschnittenen Basilikum unter die Karotten geben.

In der Zwischenzeit den Lengfisch mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten bei mittlerer bis starker Hitze ca. 5 min. braten. Zum Anrichten werden die Karotten mit der Orangensoße in einen tiefen Teller gegeben. Das gebratene Fischfilet wird darauf angerichtet.

Der Spinatspieß wird mit dem Granatapfeldressing mariniert und in das Fischfilet gesteckt. Zum Schluss werden die Granatapfelkerne darüber gestreut.

Guten Appetit!

Dole_carrots_moodpic
Bild: Knackig frisch – Karotten sind eine ideale Beilage

 

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.