Fruchtiger Cole Slaw mit Lachs

Cole Slaw mit Lachs

Lust auf Fisch? Dann ist Lachs genau das Richtige. Der Fisch mit dem zarten Fleisch gehört zu den besonders Omega-3-reichen Sorten und passt dank seiner feinen Aromen zu unglaublich vielen Gerichten. Seine spektakuläre Seite zeigt Lachs, indem er sich mit frischen Früchten und Cole Slaw zusammenfindet. Fruchtiger Cole Slaw mit Lachs wird garantiert zum exotischen Lieblingsgericht!

Diese Zutaten reichen für 1-2 Portionen:

  • 1 Schalotte
  • 1/2 rote Paprika
  • 300 g Spitzkohl
  • 1–2 EL Soja-Joghurtalternative
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 Mango
  • 1/2 Bund Rucola
  • 1 Grapefruit
  • 120–180 g Lachsfilet
  • 1–2 EL Sonnenblumenöl

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zubereitung:

Für den Cole Slaw zuerst die Schalotten schälen. Dann Paprika vierteln, Kerne und Stielansatz entfernen. Anschließend den Spitzkohl vierteln und den Strunk entfernen. Alles zusammen in feine Streifen schneiden, mit Soja-Joghurtalternative vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Danach die Mango schälen, Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden. Rucola waschen, trocken schleudern. Die Grapefruit ebenfalls schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Jetzt den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lachs darin bei starker Hitze 1 Minute pro Seite scharf anbraten, Pfanne vom Herd nehmen, ca. 2 Minuten ruhen lassen.

Tipp: Den Lachs vor dem Essen nach Möglichkeit etwas erwärmen und mit dem Cole Slaw, Mango, Grapefruit und Rucola anrichten.

Diese spannende Kombi hält euch lange satt und passt übrigens bestens in die Low Carb-Ernährung.

We love fruit and fish!

Euer Dole Team

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.