Bananen-Heidelbeer-Kaiserschmarrn mit Himbeersoße

Bananen-Heidelbeer-Kaiserschmarrn

Wer bei Kaiserschmarrn an ein deftiges Dessert denkt, wird hier eines Besseren belehrt. Leas Bananen-Heidelbeer-Kaiserschmarrn mit Himbeersoße kommt so locker-flockig daher, dass er sogar zum Frühstück passen würde. Spannend: Die einstige Mehlspeise wird im neuen Gewand ganz ohne Mehl, Eier und Milch zubereitet.

Zutaten für den Kaiserschmarrn

  • 100 g Haferflocken
  • 1/2 reife Banane
  • 180 ml Pflanzendrink
  • 1 TL Zimt
  • 1 Handvoll Heidelbeeren
  • Optional: 1 TL Backpulver & 1 TL Kokosblütenzucker
  • 1-2 TL Olivenöl zum Anbraten

Optional zum Garnieren

  • Himbeeren & Heidelbeeren
  • Geschälte Hanfsamen

Für die Soße

  • 2 Handvoll Himbeeren
  • 2 EL Agavendicksaft
  • Optional: 2 TL Zitronensaft

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zubereitung

1) Haferflocken im Mixer zu feinem Mehl mahlen. Eine halbe Banane zerdrücken und mit Pflanzendrink und Zimt unterrühren. Wer möchte, gibt noch etwas Backpulver und Kokosblütenzucker hinzu. Anschließend eine kleine Handvoll Heidelbeeren unterheben.

2) Eine Pfanne mit Olivenöl auspinseln und erhitzen. Den Teig in die Pfanne gießen, verstreichen und 2-3 Minuten anbraten lassen. Dann den Teig in Stücke schneiden, wenden und einige Minuten weiter braten.

3) Für die Soße Himbeeren mit etwas Agavendicksaft und optional Zitronensaft im Mixer pürieren.

4) Haferschmarrn mit Himbeersoße, Himbeeren, Heidelbeeren und geschälten Hanfsamen bestreut genießen.

Höchste Zeit für eine neue Kaiserschmarrn-Ära!

Euer Dole Team

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.