Bananen-Heidelbeer-Donuts

Bananen-Heidelbeer-Donuts

Veganer essen nur Salat und Müsli? Auf keinen Fall – die vegane Küche ist bunt, lecker und lädt zum Schlemmen ein. Lea lässt sich gerne Bananen-Heidelbeer-Donuts schmecken. Die sind dann wahrscheinlich ebenso schnell verputzt, wie sie gebacken werden.

Zutaten für 6 Donuts:

  • 1 TL Olivenöl zum Einpinseln der Förmchen
  • 200 g Haferflocken
  • 1 reife Banane
  • 200 ml Pflanzendrink
  • Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • Einige Heidelbeeren
  • Optional: Kokosblütenzucker nach Geschmack

Optional zum Garnieren

  • 3 EL Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Zimt
  • 1-2 EL geschälte Hanfsamen

Zubereitungszeit: 15 Minuten + 12 Minuten Backzeit

Zubereitung

1) Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und sechs Donutformen mit Olivenöl auspinseln.

2) Haferflocken im Mixer zu feinem Mehl mahlen. Eine Banane zerdrücken und mit Pflanzendrink, Zimt und Backpulver unterrühren. Wer möchte, gibt noch etwas Kokosblütenzucker hinzu. Anschließend eine kleine Handvoll Heidelbeeren unterheben und den Teig in die Donutformen füllen.

3) Donuts bei 180 Grad Umluft 10-12 Minuten backen.

4) Donuts nach dem Backen aus der Form lösen und mit Kokosblütenzucker, Zimt und geschälten Hanfsamen bestreut genießen.

Eine runde Sache!

Euer Dole Team

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.