Bananen Erdnuss Energyballs

Bananen Erdnuss Energy Balls

Pause bitte! Ihr könntet zwischen den Mahlzeiten dringend etwas Energie gebrauchen? Kein Problem! Energyballs sind der perfekte Energielieferant für zwischendurch. Und dabei hält der kleine Snack auch noch ziemlich lange satt. Unsere Variante mit Banane und Erdnuss lässt sich ganz einfach und schnell selbst machen.

Zutaten für 15-18 Bällchen:

  • 6 getrocknete Feigen
  • 2 Bananen
  • 100 g grobe Haferflocken
  • 100 g zarte Haferflocken
  • 40 g Mandelmus
  • 60 g geröstete Erdnüsse
  • 2 EL Honig
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Himbeeren
  • 100 g Schokolade (85 % Kakao)

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten + Kühlzeit

So geht’s:

  1. Die Feigen mit einem Messer klein schneiden und die Bananen mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. Danach alle Zutaten bis auf die Schokolade vermengen und 20 Minuten stehen lassen.
  2. Anschließend 15-18 gleich große Kugeln aus der Masse formen und 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Die Schokolade in Stücke brechen, in eine Schüssel geben und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Energyballs auf Backpapier legen und gleichmäßig mit der Schokolade überziehen.

Tipp: Die Himbeeren können je nach Belieben auch durch andere Beeren, zum Beispiel Heidelbeeren, ersetzt oder mit diesen kombiniert werden.

Wir könnten jetzt wieder durchstarten – und ihr?

Euer Dole Team

Teilen

Kommentare

2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    1. Hallo liebe Ulrike,
      diese leckeren Bananen Erdnuss Energyballs haben auf 100g ca. 280 kcal, wenn du sie genau nach diesem Rezept machst. Aber du hast natürlich auch die Möglichkeit noch leckere Dinge zu ergänzen oder auch etwas die Schokolade zu reduzieren. Da ist deiner Fantasie keine Grenze gesetzt. Fruchtige Grüße, dein Dole Team. 🍌