Ananas Kürbis Bowl

Ananas e zucca bowl

Heute wird es herbstlich fruchtig! Unsere Ananas Kürbis Bowl kombiniert die wunderbarsten Aromen von Reis, Kürbis, Ananas, Trauben und Gewürzen. Ein Genuss für Gaumen und Augen, der uns gerade jetzt lange satt hält und fit macht für Spaziergänge im Laub oder lange Arbeitstage. Große Bowl-Liebe!

Zutaten für 1-2 Portionen Ananas Kürbis Bowl:

  • 100 g Basmatireis
  • Blätter von 1/2 Bund Koriander
  • 200 g Hokkaidokürbis
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Currypulver
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Nektarine
  • 50 g rote Trauben
  • 100 g Ananas
  • 1 kleine Stange Staudensellerie
  • 1-2 Lauchzwiebeln
  • je 1 TL Kreuzkümmel, Kurkuma, Paprikapulver edelsüß
  • 2 EL Olivenöl
  • 8 EL Orangensaft
  • 1/2 TL Schwarzkümmel

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

So wird die Ananas Kürbis Bowl zubereitet:

Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Währenddessen Korianderblätter grob hacken und unter den fertigen Reis mischen.

Nun den Kürbis vierteln, Kerne entfernen, Fruchtfleisch in sehr dünne Scheiben hobeln. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, Kürbisscheiben darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 2 Minuten anbraten, Currypulver darüberstreuen, mit 3 EL Wasser ablöschen, aufkochen, durchschwenken, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Jetzt die Nektarine halbieren, Kern entfernen, in feine Spalten schneiden. Trauben waschen, halbieren. Ananas schälen, sechsteln, Strunk entfernen, in mundgerechte Stücke schneiden. Sellerie in feine Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden, längs halbieren.

Anschließend Kreuzkümmel, Kurkuma, Paprika, Olivenöl und Orangensaft pürieren.

Tipp: Den Reis vor dem Essen nach Möglichkeit etwas erwärmen, mit dem vorbereiteten Obst und Gemüse belegen, mit Schwarzkümmel bestreuen und zusammen mit dem Dressing servieren.

Eine richtig herbstliche „Super-Bowl“!

Euer Dole Team

Teilen

Kommentare

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.